Pokalauftakt endet mit Sieg für den SVU

 

FC Ramsau – SV Unterwössen 1:3

In Abwesenheit einiger Spieler, aufgrund von Verletzung, Krankheit oder Urlaub konnten die Wössner dennoch das erste Pokalspiel für sich entscheiden. Danut Simion brachte die Wössner in Führung. Ramsau schafft es noch auszugleichen, doch gleich nach der Halbzeit erzielt Sascha Zels das 1:2 aus Wössner Sicht. Nur zwei Minuten später ist es erneut Danut Simion der bereits für den 1:3 Endstand, mit seinem 5. Tor im 3. Spiel, sorgt. 

Weiterlesen

E-Jugend holt Meisterschaft

SVU U11 – TUS Kienberg U11 6:1

Klare Sache beim letzten Saisonspiel der „Kleinen Wössner“. Bereits zur Halbzeit führte die Mannschaft von Fertsch/Praschberger mit 3:0. Im weiteren Verlauf gelangen weitere 3 Tore und ein Ehrentreffer für die Gäste. 

Somit schließt unsere E-Jugend die Saison ungeschlagen und mit lediglich einem Unentschieden ab. Damit feierten unsere Jungs völlig verdient die Meisterschaft! 

Herzlichen Glückwunsch! 💪🏽

Weiterlesen

Transfer Update

Jan Hintermeier (28) wird ein Wössner! Der Stürmer kommt aus der Kreisliga Mannschaft des SB Chiemgau Traunstein zum SVU. Nachdem er seine bisherige Karriere komplett in Traunstein verbrachte, war es für ihn nun Zeit für einen Wechsel. Die Wössner holen sich hier einen Spieler mit Bezirksliga Erfahrung ins Team, er möchte der Mannschaft auf allen Ebenen helfen und natürlich mit Toren auf sich aufmerksam machen. 

Herzlich Willkommen beim SVU Jan!

——————

Damit sind alle Zu- und Abgänge vermeldet, Infos zur Vorbereitung, Test- und Pokalspielen folgen demnächst. 

Weiterlesen

Transfer Update

 

Daniel Kohlmaier (22) schließt sich dem SVU an. Er kommt ebenfalls vom ASV Grassau, dem Stürmer gelangen 8 Treffer in der abgelaufenen Saison. Der Lehramtsstudent möchte der Mannschaft in der neuen Saison mit vielen Toren helfen, Lehrberger schätz an ihm seinen harten Einsatz und seine kämpferischen Leistungen.

Herzlich Willkommen beim SVU Dani!

 

 

 …

Weiterlesen

Transfer Update

Maxi Brendl (23) kommt vom TSV Übersee. Nach einem Jahr Pause entscheidet sich der angehende Physiotherapeut künftig für die Wössner aufzulaufen. Für ihn selbst sei der Spirit der jungen Mannschaft, sowie die einzigartige Unterstützung der Fans ausschlaggebend für einen Wechsel gewesen. Konditionell ist er einer der stärksten Spieler der Region, zudem zeichnet ihn sein starkes Passspiel und sein Spielverständnis aus.
Herzlich Willkommen beim SVU Maxi!

 

Weiterlesen

Transfer Update

 

Markus Kohlmaier (20) schließt sich nach eineinhalb Jahren in der Herrenmannschaft des ASV Grassau dem SV Unterwössen an. Nachdem er bereits in der Jugend mit einigen der Wössner Fußballern in der Spielgemeinschaft zusammen spielte, dürfte die Eingewöhnungszeit minimal sein. Trainer Lehrberger sieht in ihm einen vielseitig einsetzbaren Spieler mit großem Kampfgeist.

Herzlich Willkommen beim SVU Maggei!

Weiterlesen

Transfer Update

Roman Polleichtner (25) wechselt vom ASV Grassau zum SVU. Beim ASV war er fester Bestandteil der Ersten Mannschaft, lief meist auf der Rechtsverteidigerposition auf.
Nun war es für ihn an der Zeit für eine neue Herausforderung. Das Potential der jungen Mannschaft sei für ihn ausschlaggebend gewesen. Lehrberger schätzt an ihm die vielseitige Einsetzbarkeit, ebenso wie sein Spielverständnis und seine Führungsqualitäten.

Herzlich Willkommen beim SVU Roman!

Weiterlesen

Update

Während der Sommerpause gibt es für die Leiter der Abteilung Fußball jede Menge zu tun. Nachdem Florian Scharnagl sein Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt hatte, übernimmt Tobi Moritz nun als 1. Abteilungsleiter. In enger Zusammenarbeit mit Maxi Gläser (2. Abteilungsleiter) und Tom Schwaiger (3. Abteilungsleiter).

Und auch das Trainerduo, Kilian Lehrberger und Hans Wilhelm bleiben dem SVU treu!

Updates zu den Zu- und Abgängen folgen in Kürze!

Weiterlesen

Saisonresümee

Letztendlich kann man erneut mit der Saison beider Mannschaften zufrieden sein. Mit der Ersten Mannschaft hielt man sich lange Zeit auf einem Aufstiegsplatz, bis man dann einige Punkte liegen lies. Dennoch konnte man auch aus diesen Situationen etwas lernen und positiv für das Team nutzen.
Auch unsere Zweite Mannschaft machte deutlich Fortschritte, die Saison endet auf dem 9. Platz mit dem man durchaus zufrieden ist.

An dieser Stelle wollen wir dem FC 1953 Nicklheim, sowie dem TUS Prien zum Aufstieg in die A-Klasse gratulieren. Aber auch dem TSV Bergen II und dem Tsv Marquartstein-Fußball zum Aufstieg in die B-Klasse.

Ebenso bedankt sich die Mannschaft für den überragenden Support, selbst Auswärts hatten wir häufig Heimspiele.…

Weiterlesen

Mit einem 6 Punkte Wochenende geht es in die Sommerpause

SVU – FC Nicklheim 4:0
Der letzte Spieltag stand an, zu Gast der frisch gekürte Meister aus Nicklheim. Die Gäste kamen mit einem Reisbus voller Fans um ihre Mannschaft zu unterstützen. Das beeindruckte die Wössner jedoch kaum, bereits nach 14 Minuten schraubt sich Maxi Gläser nach einer Ecke in die Luft und köpft den Ball zum 1:0 ins Tor. Nicklheim konnte kaum Chancen verzeichnen, lediglich einen Schuss parierte Franz Xaver Peikert in den ersten 45 Minuten grandios.
5 Minuten nach Wiederanpfiff zieht Simon Eisnberger aus der Distanz ab und erzielt mit einem strammen Schuss das 2:0. Nur 2 Minuten später tanzt Danut Simion die gegnerische Abwehr aus, legt dann uneigennützig auf Eisenberger quer, der dann keine Probleme mehr hat das 3:0 zu erzielen.
Weiterlesen
1 2 3 4 5 8