Pulvertraum zum Saisonstart

Viel Neuschnee, Wind der die Flocken ins Gesicht bläst, Lichter im Tal, oben eine warme Hütte…endlich wieder auf den Skiern und das zusammen mit einer netten Truppe…so kann die Skitourensaison beginnen. Aufgrund der kritischen Verhältnisse starteten wir mit einer Pisten-(Abend)tour in diese Saison. Belohnt wurden die zehn Teilnehmer der abendlichen Skitour am Harschbichl mit einer Abfahrt im tiefen Pulver. Nach der gemütlichen Einkehr war bergab so mancher Juchzer zu hören und natürlich hätte diese Abfahrt noch viel länger dauern dürfen. Der Wunsch war geweckt, in dieser Saison hoffentlich noch öfter so gute Verhältnisse bei den geplanten Touren vorzufinden. Sobald sich die Situation entspannt hat, soll es auch ins Gelände jenseits der Piste gehen.…

Weiterlesen

Die Skisaison am Balsberglift gestartet!

Die Balsberg-Skisaison 2018/19 ist am Sonntag den 06.Januar 2019 um 10:00 Uhr gestartet!

Die Piste bekommt in den nächsten Tagen sicherlich noch ein paar Zentimeter Schnee zu sehen, für Speis und Trank ist weiterhin durch die Familie Fechtig-Holzner gesorgt!

Die aktuellen Öffnungszeiten und alle Infos findet Ihr auf der Balsberglift Webseite und auf der Balsberglift Facebookseite. Wir sehen uns am „Boischai“ 🙂

Euer Balsberg-Liftteam…

Weiterlesen

Fazit zur Winterpause

Nachdem man zu Beginn der Saison in die Rosenheimer Liga eingeteilt wurde, stand man zunächst vor einem großen Fragezeichen. Die meisten Mannschaften waren für die Wössner unbekannt und dadurch schwer einzuschätzen.

Die ersten vier Spiele verliefen dann aber eigentlich sehr positiv, mit zwei Siegen und zwei Unentschieden gelang ein durchaus solider Saisonstart! Gegen Türkspor gab es dann die erste äußerst unnötige Niederlage, worauf der SVU im Anschluss mit einer Serie von acht ungeschlagenen Spielen Gas gab und sich oben festsetzte.
Die zweite Niederlage der Saison gab es dann in Pang, auch hier unterlag man nur knapp 1:0 wie gegen Türkspor.

Weiterlesen

Der Balsberglift steht in den Startlöchern…

… das Balsberglift-Team braucht aber dringend noch Helfer!

Eine echte Herausforderung besteht nach wie vor: Die Kinder und Enkel der ersten Generation des ehrenamtlichen Engagements am Balsberglift sind groß geworden. Immer weniger ihrer Eltern und Großeltern finden sich, den Lift während der Betriebszeiten zu betreuen und den Jüngsten beim Liftstart zu helfen.

Deshalb bitten wir Freiwillige, sei es Eltern und Großeltern von Kindern oder engangierte Helfer, sich für den Liftdienst zu melden. Technisches Vorwissen ist nicht erforderlich, je mehr Freiwillige sich finden desto geringer ist der Aufwand des Einzelnen.

Bitte meldet Euch unter der Telefonnummer von Paul Reißmann : 0 86 41/ 59 10 73

Es findet demnächst eine Einweisung statt.…

Weiterlesen

4 Punkte Wochenende für den SVU

SVU – SV Nußdorf/Inn II 3:1
Was ein Start in die Partie, bereits nach wenigen Sekunden setzt Fredo Groß einen Schuss an den Pfosten. Den daraus resultierenden Abpraller verwandelt Lukas Waack eiskalt zum 1:0.
Danach zogen sich die Wössner immer mehr zurück, wodurch die Gäste in Minute 24 zum Ausgleich kommen.
In der Halbzeit muss Nik Weiß verletzt raus, Gute Besserung an dieser Stelle!

Kurz nach Wiederanpfiff tanz Lukas Waack zwei Gegenspieler aus, legt den Ball quer auf Simon Eisenberger, der den Ball gekonnt zum 2:1 einschiebt.
In Minute 64 ist es Steve Knäusl der mit einem Traumpass Sascha Zels in Szene setzt.…

Weiterlesen

Bittere Niederlage für den SVU

SV Pang II – SVU 1:0
Die ungeschlagen Serie der Wössner reißt nach acht Spielen.
Im ersten Durchgang kam der SVU eigentlich sehr gut in die Partie. Man hatte viel Ballbesitz und kontrollierte das Spielgeschehen. Lediglich der Druck nach vorne war noch ausbaufähig.

Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit hatten Sascha Zels und Simon Eisenberger zwei gute Möglichkeit, doch leider ohne Erfolg. Danach verlor Unterwössen zunehmend die Überhand über das Geschehen.
Einen Freistoß aus knapp 20 Metern setzten die Hausherren an den Pfosten. Glück für den SVU.
Doch nur wenig später war das Glück aufgebraucht. Pang kam über rechts und brachte den Ball scharf in den 16er.…

Weiterlesen

SVU erkämpft sich 3 Punkte nach zweifachem Rückstand

 

SVU -FT Rosenheim II:

Unterwössens Erste tat sich heute äußerst schwer in die Partie zu kommen. In Minute 37 kassierten sie dann das 0:1.
In der Halbzeit machte Kilian Lehrberger seiner Mannschaft Feuer und seine 11 kam deutlich besser aus der Pause. In der 53. Minute steht Sascha Zels alleine vor dem Gästetorwart, sein erster Versuch prallt am Torwart ab, den zweiten versenkt er dann gekonnt im Tor.
Dann der Schock, aus dem nichts gehen erneut die Gäste aus Rosenheim in Führung. Rosenheimsstürmer Abel Ayoola schiebt den Ball an Peikert vorbei und macht seinen zweiten Treffer am heutigen Tag.
Es dauert dann einige Minuten bis sich die Wössner wieder erholt haben.…

Weiterlesen

SVU wieder Zweiter!!!

FC Nicklheim – SVU 1:4
Nachdem am Samstag die Konkurrenz, (Türkspor und TUS Prien) beide verloren haben, hatten die Wössner heute die Möglichkeit Wiedergutmachung zu betreiben, nach zuletzt zwei enttäuschenden Unentschieden in den letzten Spielen.
Doch Wössen startet miserabel ins Spiel und kassierte bereits in der 5. Minute das 1:0. Nachdem die Anfangsphase äußerst holprig war, konnte man sich dann jedoch gut akklimatisieren. In der 35. Minute konnte Sascha Zels dann den völlig verdienten Ausgleichstreffer erzielen. Dies war der der Startschuss für das Feuerwerk, was der SVU dann abbrannte!
6 Minuten später ist es Daniel Grätz der mit einem für ihn typischen weiten Einwurf Niklas Weiß bedient und damit die Führung erzielt.…

Weiterlesen

Unglücklicher Fußball Mittwoch für den SVU

SV Schloßberg-Stephanskirchen II – SVU 0:0
Bitteres 0:0 beim Tabellenzehnten. Es hätte so schön sein können, die Konkurrenz aus Nicklheim spielte schon am Nachmittag unentschieden, mit einem Sieg hätte man also die Tabellenführung übernehmen können.
Doch es sollte nicht sein. Auf Kunstrasen kamen die Wössner zunächst nur schwer ins Spiel, hatten aber durch Maxi Gläser die erste groß Chance. Doch sein Distanzschuss donnert ans Gebälk.
Im zweiten Durchgang konnte man das Steuer dann komplett übernehmen. Der SVU belagerte die Hälfte der Hausherren und erarbeitete sich eine Chance nach der anderen. Mehrere Standardsituation flogen nur knapp am Ziel vorbei, Maxi Frey bekommt nach Traumsolo nicht mehr genug Druck hinter den Ball und der gegnerische Torwart hat Glück, dass der ihm durch die Hände gerutschte Ball knapp am Tor vorbei rollt.…

Weiterlesen
1 2 3 5