Der Balsberglift feiert 10-jähriges Jubiläum!

Servus liebe Balsberg- Freunde und Freundinnen,

am 17.12.2022 ab 16:00 Uhr wird 10 Jahre ehrenamtlicher Liftbetrieb und Saison-Start am Balsberg gefeiert!

Geschneit hat es auch und das Flutlicht wird eingeschaltet, jedoch geht nur Bob- und Schlittenfahren. Es liegt noch zu wenig Schnee, somit kein Liftbetrieb!

Über eure Teilnahme freuen wir uns schon jetzt. Für Verpflegung sorgt der bekannte BBQ Alpenrauch Food-Truck und Michaela Mix, bekannt von der Flieger Alm am Segelflugplatz Unterwössen, öffnet den Balsberg- Kiosk. Auch für Musik wird gesorgt.

Um 16:00 Uhr wird der Betriebsleiter Sepp Brandstetter ein Lifteinführung für alle Interessierten vornehmen.

Familie, Freunde und alle aus Nah und Fern sind herzlich willkommen.…

Weiterlesen

DFB-Sonderpreis für Sepp Brandstetter

Der DFB-Sonderpreis im Kreis Inn-Salzach des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) stellte dieses Jahr die Ehrenamtlichen in den Mittelpunkt. 13 Vereinsfunktionäre nahmen die Ehrung entgegen, unter ihnen Sepp Brandstetter vom SV Unterwössen.

Im kleinen Rahmen im Gasthaus „Zur Schönen Aussicht“ in Höslwang begrüßte der Kreisvorsitzende Michael Baumann, Rosenheim, auch den Bezirksehrenamtsreferenten Andreas Geck, Ingolstadt, und die Kreisehrenamtsbeauftragte Carmen Jutta Gardill. Gardill würdigte jeden der Geehrten mit einer kurzen Laudatio über deren vielfältiges langjähriges Wirken in ihren Vereinen. Seit 1971, damals 20 Jahre jung, ist Josef Brandstetter im SV Unterwössen ehrenamtlich tätig. Zuerst als Schriftführer der Fußballabteilung bis in das Jahr 2014.

Von 1998 war er zwei Jahre Zweiter Abteilungsleiter der Abteilung Fußball, dann zwei Jahre dritter Abteilungsleiter und schließlich zwei Jahre Abteilungsleiter.…

Weiterlesen

+++Nochmal ein Dreier zum Jahresende+++

SV Höslwang – SVU 0:3
Unsere Jungs vom SVU konnten beim letzten Spiel des Jahres ihre Siegesserie fortsetzen.
Die Lehrberger-Elf begann wie gewohnt mit hartem Angriffspressing und das wurde schon nach drei Minuten belohnt. Mateusz Galanek vollendete einen perfekt gespielten Angriff zum 1:0 aus halb rechter Position ins lange Eck. Und unsere Jungs machten erst einmal munter weiter. Doch mit zunehmender Spieldauer wurde das Spiel, auch aufgrund vieler Fouls, sehr hektisch und es schlichen sich immer wieder Unachtsamkeiten bei den Wössnern ein. So hatte man nach 45 Minuten schon ein bisschen Glück, dass es noch 1:0 für Wössen stand.…

Weiterlesen

+++SVU bleibt auf der Siegerstraße+++

SVU – ASV Eggstätt 2:0

In einer engen Partie behielten unsere Jungs vom SVU im letzten Heimspiel 2022 gegen den ASV Eggstätt letztendlich die Oberhand.

Die Lehrberger-Elf startete gut in die Partie und setzte die Defensive der Eggstätter gleich unter Druck. Immer wieder spielte man sich gut vor und auch in den gegnerischen 16er. Doch ein Tor wollte noch nicht fallen. Auch weil mehrere gute Wössner Aktionen mit zweifelhaften Abseitsentscheidungen gestoppt wurden. Kurz vor der Pause war es aber dann soweit. Ritschi Döllerer brachte einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld punktgenau auf den Kopf von Daniel Kohlmaier, der zum 1:0 einköpfte.

Weiterlesen

+++ Doppel-Dreier zum Hinrundenabschluss +++

TSV Bernau – SVU 1:2

Zum Hinrundenabschluss reisten die Wössner Jungs vergangenen Samstag nach Bernau zum Spitzenspiel 2ter gegen 4ter. Von Anfang boten beide Mannschaften ein sehr ansehnliches Spiel mit guten Aktionen sowohl auf Heim-, als auch auf Gästeseite. Mit zunehmender Spielzeit hatten die Gäste auch immer mehr Spielanteile, Mitte der ersten Halbzeit konnten unsere Jungs dann ein gelungenes Pressing nutzen. Daniel Kohlmaier legte für Danut Simion vor, welcher eiskalt mit seiner linken Klebe vollstreckte. 5 Minuten später ein kleiner Schocker für die Gäste aus Wössen. Immer noch in der Drangphase lief man aus einer eigenen Ecke in einen Bernauer Konter, welcher gut zu Ende gespielt wurde und auf 1:1 stellte.

Weiterlesen

+++ Erste gewinnt auch gegen Rimsting – Zweite festigt Platz 8 +++

22.10.

SVU – TSV Rimsting 2:0

Die Wössner hatten am vergangenen Wochenende jede Menge Grund zum Jubeln. Gegen den TSV Rimsting zeigten unsere Jungs vom SVU erneut eine starke Mannschaftsleistung. Unverändert zur vorherigen Woche beim Sieg gegen Bad Endorf, startete die Lehrberger-Elf voller Elan gegen den TSV Rimsting und schnürte ihn ab Minute 1 in der eigenen Hälfte ein. Nach einer knappen viertel Stunde war es dann schon so weit. Roman Polleichtner zog einen Freistoß aus halb linker Position scharf vors Tor. Und der Ball flog und flog bis ins lange Eck des Rimstinger Tores.

Weiterlesen

+++ SVU zurück auf der Siegerstraße +++

TSV Bad Endorf II – SVU 0:2

Unsere Jungs konnten am vergangenen Freitag Abend endlich wieder einen Sieg einfahren. Nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg, legte der SVU gegen den TSV Bad Endorf 2 los wie die Feuerwehr. Man wollte unbedingt wieder einen Dreier einfahren und vor allem wieder Tore erzielen. Und das klappte auch. Schon nach 10 Minuten platzte der Knoten. Danut Simion zimmerte das Leder aus halb rechter Position ins lange Eck. 1:0 für den SVU. Und unsere Jungs machten weiter. Fredo Groß traf aber kurz vor der Halbzeit leider nur den Pfosten.

Weiterlesen

+++ Punkteteilung im Topspiel – 2. Mannschaft verliert knapp +++

SVU – FC Halfing 1:1 

Nach zwei enttäuschenden Spielen in Folge galt es für die Wössner Jungs ,im Spitzenspiel Zuhause gegen Tabellennachbar FC Halfing, den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. Man kam ordentlich ins Spiel und zeigte auch gute Spielzüge, oft fehlte nur der letzte gute Ball, bzw. Abschlüsse blieben zu ungenau. In der 30. Minute erzielte Ritschi Döllerer das erste Tor der Partie, leider ins eigene Netz und somit zur 0:1 Führung für die Gäste. Trotzdem versuchte man weiter nach vorne zu spielen und in der letzten Aktion vor dem Halbzeitpfiff landete der Ball auch endlich im richtigen Tor, leider wurde der vermeintliche Ausgleichstreffer aufgrund eines voran gegangenen Foulspiels zurückgenommen.

Weiterlesen
1 2 3 30