Update

Während der Sommerpause gibt es für die Leiter der Abteilung Fußball jede Menge zu tun. Nachdem Florian Scharnagl sein Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt hatte, übernimmt Tobi Moritz nun als 1. Abteilungsleiter. In enger Zusammenarbeit mit Maxi Gläser (2. Abteilungsleiter) und Tom Schwaiger (3. Abteilungsleiter).

Und auch das Trainerduo, Kilian Lehrberger und Hans Wilhelm bleiben dem SVU treu!

Updates zu den Zu- und Abgängen folgen in Kürze!

Weiterlesen

Saisonresümee

Letztendlich kann man erneut mit der Saison beider Mannschaften zufrieden sein. Mit der Ersten Mannschaft hielt man sich lange Zeit auf einem Aufstiegsplatz, bis man dann einige Punkte liegen lies. Dennoch konnte man auch aus diesen Situationen etwas lernen und positiv für das Team nutzen.
Auch unsere Zweite Mannschaft machte deutlich Fortschritte, die Saison endet auf dem 9. Platz mit dem man durchaus zufrieden ist.

An dieser Stelle wollen wir dem FC 1953 Nicklheim, sowie dem TUS Prien zum Aufstieg in die A-Klasse gratulieren. Aber auch dem TSV Bergen II und dem Tsv Marquartstein-Fußball zum Aufstieg in die B-Klasse.

Ebenso bedankt sich die Mannschaft für den überragenden Support, selbst Auswärts hatten wir häufig Heimspiele.…

Weiterlesen

Mit einem 6 Punkte Wochenende geht es in die Sommerpause

SVU – FC Nicklheim 4:0
Der letzte Spieltag stand an, zu Gast der frisch gekürte Meister aus Nicklheim. Die Gäste kamen mit einem Reisbus voller Fans um ihre Mannschaft zu unterstützen. Das beeindruckte die Wössner jedoch kaum, bereits nach 14 Minuten schraubt sich Maxi Gläser nach einer Ecke in die Luft und köpft den Ball zum 1:0 ins Tor. Nicklheim konnte kaum Chancen verzeichnen, lediglich einen Schuss parierte Franz Xaver Peikert in den ersten 45 Minuten grandios.
5 Minuten nach Wiederanpfiff zieht Simon Eisnberger aus der Distanz ab und erzielt mit einem strammen Schuss das 2:0. Nur 2 Minuten später tanzt Danut Simion die gegnerische Abwehr aus, legt dann uneigennützig auf Eisenberger quer, der dann keine Probleme mehr hat das 3:0 zu erzielen.
Weiterlesen

Erste feiert Auswärtserfolg, Zweite verliert unglücklich

TSV Rohrdorf – SVU 0:4

Die Wössner starteten höchst konzentriert in diese Partie, nach 11 Minuten hebeln Florian Scharnagl und Youness Haberland die gegnerische Abwehr aus, Scharnagl legt auf der Grundlinie zurück auf Simon Eisenberger der gekonnt zum frühen 0:1 einschiebt. Der Rest der zweiten Halbzeit war dann weniger spektakulär, doch der SVU hatte stets die Kontrolle über die Hausherren.
Gleich nach Anpfiff zur 2. Halbzeit fällt das 0:2 für die Wössner. Haberland bringt eine Flanke in den Fünfmeterraum, wo Danut Simion nur noch einschieben muss.
Simion ist es auch, der in der 65. einen Elfmeter rausholt, diesen verwandelt Unterwössens Toptorjäger Eisenberg eiskalt zum 3:0.…

Weiterlesen

3 Punkte im vorletzten Heimspiel

SVU – SV Schloßberg/Stephanskirchen 3:0

Kilian Lehrberger musste die Mannschaft auf Grund von Ausfällen auf 4 Positionen verändern. Dennoch kam man von Anfang an sehr gut in die Partie. Bereits in der ersten Halbzeit erarbeitete sich der SVU etliche Chancen, lediglich der Gästetorwart wusste einen frühen Rückstand zu verteidigen. So stand es zur Halbzeit 0:0.
Gleich nach der Pause erzielt Danut Simion sein erstes Tor für den SVU, später ist es Sascha Zels nach Vorlage von Flo Scharnagl der auf 2:0 erhöht. Diese Koproduktion durfte man wenig später erneut begutachten, dieses Mal legt Zels auf Scharnagl, der den Ball nur noch über die Linie drücken muss.

Weiterlesen

Bitteres Auswärtswochenende für den SVU

SV Riedering II – SVU 2:0
Nichts zu holen beim Tabellenletzten. Wössen tat sich schwer in die Partie zu kommen, bereits nach 8 Minuten gingen die Hausherren in Führung, durch eine schwach verteidigte Standardsituation. Knapp 10 Minuten später dann das 2:0, dieses Mal ein unhaltbarer Distanzschuss. Im weiteren Verlauf stabilisierte sich der SVU etwas, man erspielte sich einige Torchancen. Doch alte Gewohnheiten kamen wieder zu hoch, wieder konnte man einige Großchancen nicht nutzen.
Im zweiten Durchgang probierte Lehrbergers 11 nochmal heranzukommen, doch die Spieler hatten Schwierigkeiten in die Zweikämpfe zu kommen und gefährliche Angriffe zu inszenieren.
Die wohl schlechteste Saisonleistung der Wössner bestrafen die bereits abgestiegenen Riederinger und gewinnen mit 2:0.
Weiterlesen

Erste gewinnt deutlich, Zweite mit bitterer Niederlage

 
SVU – ASV Kiefersfelden II 6:0
Da war heute nichts zu holen für Kiefersfelden, schon nach drei Minuten schiebt Simon Eisenberger, nach wunderschönen Zuspiel von Youness Haberland zum 1:0 ein. Nur wenig später können die Gäste den Ball im eigenen 16er nicht klären, Captain Gläser bestraft dies eiskalt mit dem 2:0. Noch vor der Halbzeit erzielt Youness Haberland das 3:0, wodurch das Spiel soweit entschieden war.
Auch in Halbzeit zwei dominierten die Wössner die Partie, Haberland schnürt einen Doppelpack und sowohl Stefan Aberger als auch Sascha Zels reihen sich in die Torschützenliste ein.
Damit verweilt der SVU auf dem 4. Platz, 2 Punkte hinter dem 3.
Weiterlesen

Schwaches Auswärtswochenende des SVU

WSV Aschau II – SVU 2:1
Wieder ein Rückschlag für die Wössner. Doch zunächst lief das Spiel wie geplant. In der 19. Minute sorgt Simon Eisenberger für den Führungstreffer. Im weiteren Verlauf dominierten die Wössner die Partie deutlich, konnten jedoch keine Tore nachlegen.
Aschau kam dann deutlich besser aus der Pause und bei den Gästen wollte so gar nichts mehr gelingen. So kam Aschau zum Ausgleich, in der 86. Minute dann der Schock. Elfmeter gegen Unterwössen, absolute Fehlentscheidung, nachdem Ritschi Döllerer einen Schuss abblockte. Der Schiedsrichter sah es anders und beschert Aschau so den Sieg.

TSV Siegsdorf III – SVU II 5:2

Die Wössner kamen nur schwer in die Partie.…

Weiterlesen

Dramatischer 2:1 Heimsieg

SVU – Fortuna Rosenheim 2:1
Die Wössner kamen ohne Probleme sofort ins Spiel. Gleich in der ersten Minute stürmt Stefan Aberger alleine auf den gegnerischen Torwart zu, mit einer starken Parade verhindert er die frühe Führung des SVU. Auch im weiteren Verlauf waren die Hausherren deutlich überlegen, nur der Führungstreffer blieb aus. Nach etwa 20 Minuten wird Stefan Aberger vom gegnerischen Torwart gefoult, den daraus resultierenden Elfmeter setzt Youness Haberland jedoch über die Latte.
Aus dem nichts dann der Führungstreffer für die Gäste, Schüpmann steigt nach einer Ecke am höchsten und erzielt so den 0:1 Führungstreffer.
In der zweiten Halbzeit flachte das Spiel ziemlich ab, bis Niklas Weiß in der 80.

Weiterlesen

Kein Punktgewinn bei Türkspor

Türkspor Rosenheim – SVU 3:2

 

Etwas verspätet nun der Spielbericht von dem Spiel am Sonntag.

Schwer ein solches „Fußballspiel“ in Worte zu fassen. Denn generell hatte dieses Spiel ziemlich wenig damit zu tun. Türkspors einzige Mittel waren hohe, weite Bälle die dazu führten das auf dem sehr kleinen Platz wenig bis überhaupt kein Spielfluss zustande kam. Hinzu kommt die absolut überharte und sehr unfaire Spielweise der Hausherren worunter der Fußball leiden musste.

In der Anfangsphase taten sich die Wössner entsprechend schwer, doch nach 18 Minuten pfeift der Referee einen Handelfmeter. Zels scheitert am Torhüter, doch Maxi Gläser ist zur Stelle und kann den Abpraller im Tor unterbringen.…

Weiterlesen
1 2 3 5