Unglücklicher Fußball Mittwoch für den SVU

SV Schloßberg-Stephanskirchen II – SVU 0:0
Bitteres 0:0 beim Tabellenzehnten. Es hätte so schön sein können, die Konkurrenz aus Nicklheim spielte schon am Nachmittag unentschieden, mit einem Sieg hätte man also die Tabellenführung übernehmen können.
Doch es sollte nicht sein. Auf Kunstrasen kamen die Wössner zunächst nur schwer ins Spiel, hatten aber durch Maxi Gläser die erste groß Chance. Doch sein Distanzschuss donnert ans Gebälk.
Im zweiten Durchgang konnte man das Steuer dann komplett übernehmen. Der SVU belagerte die Hälfte der Hausherren und erarbeitete sich eine Chance nach der anderen. Mehrere Standardsituation flogen nur knapp am Ziel vorbei, Maxi Frey bekommt nach Traumsolo nicht mehr genug Druck hinter den Ball und der gegnerische Torwart hat Glück, dass der ihm durch die Hände gerutschte Ball knapp am Tor vorbei rollt.…

Weiterlesen

Unglaubliches 6 Punkte Wochenende für den SVU!

SVU – SV Riedering II 7:0
Was ein irres Spiel für den SVU! Dieses Spiel ist schwer in Worte zu fassen, aber beginnen wir beim 1:0.
Sascha Zels wird in der 10. Minute wunderbar von Niklas Weiß bedient, allein vor dem Gästetorwart hat er keine Probleme und bringt die Hausherren früh in Führung. Nur 5 Minuten später ist es erneut Sascha Zels, der den Ball mit Rücken zum Tor bekommt und gekonnt mit einem Schuss aus der Drehung den Ball zum 2:0 in die Maschen haut.
In der 32. Minute ist es eine von Sascha Zels getretene Ecke, die von Niklas Weiß traumhaft mit der Hacke auf den zweiten Pfosten verlängert wird, wo Stefan Aberger dann keine Probleme mehr hat den Ball über die Linie zu drücken.…

Weiterlesen

Spielberichte Spieltag 9

ASV Kiefersfelden II – SVU 0:2
Wössens Erste kam heute nur schwer ins Spiel, nur selten konnte das offensiv Pressing erfolgreich stattfinden und auch in der Defensive schlichen sich ein paar kleine Fehler ein. Doch nach knapp 30 Minuten konnte man zunehmend das Spiel übernehmen. Simon Eisenberger wurde ein eigentlich regulärer Treffer aberkannt und ein Schuss an die Querlatte verhinderte die Pausenführung.
In Halbzeit zwei übernahm Kilian Lehrbergers 11 dann die volle Kontrolle über das Spiel. Sascha Zels brachte den SVU, nach schönem Schnittstellenpass, allein vor dem Torhüter der Gastgeber, in der 56. Minute in Führung. 10 Minuten später holte Lucas Waack einen Foulelfmeter raus.…

Weiterlesen

6 Punkte Wochenende für den SVU!

 

SVU – WSV Aschau II 2:0

Die Erste Mannschaft Unterwössens startete heute äußerst sicher in die Partie. Dennoch hatten die Gäste die erste große Gelegenheit. Mit einer raffinierten Freistoßvariante probierte es die Aschauer Resvere in Führung zu gehen, doch Tobi Moritz konnte den Ball noch an die Latte lenken. 

Der SVU war trotzdem die spielbestimmende Mannschaft, völlig verdient was es dann Lucas Waack, der das 1:0 erzielte. Noch vor der Halbzeit konnte Sascha Zels die Führung auf 2:0 ausbauen. 

In Halbzeit Zwei lies sich die Mannschaft von Kilian Lehrberger etwas das Zepter aus der Hand nehmen, doch die Wössner spielten ruhig und konzentriert bis zum Ende.…

Weiterlesen

Auswärtsdreier für den SVU!

 

Fortuna Rosenheim – SV Unterwössen 1:2

Heute war die Wössner 11 zu Gast bei Fortuna Rosenheim. Coach Lehrberger war gezwungen die Mannschaft, auf Grund von Verletzung, auf insgesamt vier Positionen zu verändern. Doch die Mannschaft konnte die Ausfälle gut kompensieren. Fortuna begann druckvoll, doch der SVU konnte nach schönem Solo von Nik Weiß in der 28. Minute in Führung gehen. Danach waren die Wössner voll im Spiel. Steve Knäusl scheiterte mit einem Kopfball am Torwart und Sascha Zels hatte ebenfalls die Möglichkeit auf einen weiteren Treffer. So war die 1:0 Pausenführung mehr als verdient. Im zweiten Durchgang konnte man das Spiel weiter kontrollieren.…

Weiterlesen

Zusammenfassung Spieltag 6

 

SV Unterwössen – Türk Spor Rosenheim 0:1
Vor knapp hundert Zuschauern ging unsere Erste heute ins Topspiel gegen Rosenheim. In der ersten Halbzeit hatte man das Spielgeschehen voll unter Kontrolle und erarbeitete sich drei Großchancen, die jedoch nicht verwertet werden konnten. In Halbzeit zwei kamen die Gäste besser ins Spiel, Unterwössen hatte Probleme sich Torchancen zu erarbeiten und Türkspor erhöhte den Druck. In der 70. Minute konnte man dann einen Freistoß nicht richtig verteidigen und kassierte das 0:1. In den letzten Minuten gaben die Wössner nochmal Gas, doch leider vergeblich. So war heute leider nichts zu holen für die Erste Mannschaft Unterwössens.…

Weiterlesen

Traumbedingungen beim diesjährigen Alpencross

Es war fast ein kleines Jubiläum, unser 5. MTB Alpencross im Verein, dieses Jahr von Unterwössen nach Grado. Und wieder hatten wir das Glück von meist wunderbarem Wetter, einer pannenfreien Tour und vielen schönen Eindrücken. Viel zu schnell waren diese vier intensiven Tage wieder vorbei. Und was bleibt dann in Erinnerung? Die Anstrengung bei der Auffahrt zu den Pässen? Die Königsetappe über die Grossglockner Hochalpenstrasse mit den grandiosen Ausblicken und der bärigen Ewigkeitsabfahrt? Oder das ruhige, schattige Nassfeld mit seiner schon fast gemütlichen Auffahrt? Die einsamen Pässe Sella Carnizza und Tanameapass im wunderschönen, wilden Naturpark Julische Friaulische Alpen haben sich natürlich auch eingeprägt.…

Weiterlesen

Spielberichte vom Samstag

TUS Prien II – SV Unterwössen 0:0
In einem hochklassigen Spiel nahmen sich beide Mannschaften nicht viel. Ein stark umkämpftes Spiel mit wenig Torchancen endet letztendlich verdient 0:0. Ein Punkt mit dem beide Mannschaften leben können. Unterwössens Erste bleibt damit weiterhin in unmittelbarer Reichweite der Aufstiegsplätze.

FC Ramsau II – SV Unterwössen II 1:1
Mit viel Selbstvertrauen ging Unterwössens Reserve ins Spiel gegen den FC Ramsau II. Zu Beginn der Partie überrannte man die Hausherren und war in der Lage mehrfach in gefährliche Abschlusssituationen zu kommen. Letztendlich war es nach 20 Minuten Maxi Gläser, der einen Handelfmeter verwandelte.
Der Reserve gelang es diese Führung mit in die Pause nehmen.…

Weiterlesen
1 3 4 5 6 7 8